Diese Webseite verwendet Cookies.
Klicken Sie hier für weitere Informationenschließen
Mehr Informationen
 

Meraner Land: Beste Bedingungen für Mountainbiker und Radfahrer

Von den subtropischen Gärten im Tal bis auf alpine 2.400 Meter Höhe reicht das Radwegenetz in Schenna und Umgebung. Ob mit Mountainbike, E-Bike oder Rennrad: Eine Tour entlang der Passer, durch Wiesen und Wälder oder über die Almen von Hütte zu Hütte, da schlägt das Radfahrerherz im Meraner Land höher.


Näheres zu Biken und Radfahren in Schenna

 

Mountainbiken im Meraner Land

Entdecken Sie mit dem Mountainbike die schönsten Touren in der Bergwelt Schennas. Unterwegs in den Schenner Bergen treffen Sie auf einzigartige Aussichtspunkte inmitten unberührter Natur. Zahlreiche Mountainbike-Routen führen Sie nach Meran 2000 oder ins Passeiertal, hoch auf 1.700 Meter Höhe ins Hirzergebiet oder zum nahe gelegenen Schennaberg auf 1000 Meter Höhe. Das Angebot an Mountainbike-Trails im Meraner Land ist vielfältig. Sie haben die Wahl vom ebenen Radweg im Tal über leicht ansteigende Wald- und Forstwege bis zum Singletrail in 3.000 Metern Höhe. Gute Kondition ist erforderlich, will man den Aufstieg am Stück meistern. Gemütlicher geht es nach oben mit drei Seilbahnen am Hirzer, Taser und ins Wandergebiet Meran 2000.

 

Erkunden Sie Schennas traumhafte Bergwelt mit dem Mountainbike.

 

Neu in Schenna: E-Bikes

In Schenna können Sie sich E-Bikes auch leihen und mit den neuen elektrounterstützten Mountainbikes und Citybikes längere Strecken und Steigungen auch ohne große Mühen überwinden. E-Biken ist Radfahren mit Genuss, wobei das Erkunden der wunderschönen Landschaft im Vordergrund steht.

 

Mit dem E-Bike durch Schenna

 

Rennrad in Südtirol

Rauf auf Ihr Rennrad und los geht es! In der Ebene den Etschdamm-Radweg bis nach Bozen rollen oder auf Bergstraßen hoch zum Timmelsjoch (2.509 m) und zum Gampenpass (1.512 m). Rund um Schenna kennt die Rad-Vielfalt keine Grenzen.

 

Entdecken Sie die zahlreichen Rennrad-Touren in Schenna

Urlaub buchen